Sabrina

Gefühlvoll, sensibel und am liebsten in Action: Das bin ich – Sabrina Henne.
Aber bitte nennt mich einfach Sabrina!

image2Als  Standesbeamtin durfte ich bereits mehr als 100 Paare bei ihrem Ja-Wort begleiten. Warum ich auch als freie Traurednerin tätig bin?  Bei einer standesamtliche Trauung steht der bürokratische Akt im Vordergrund, an der persönlichen Geschichte des Paares kann ich dabei nur an der Oberfläche kratzen. Ich sehnte mich nach mehr: Mehr Persönlichkeit und mehr Emotionen.

Als freie Traurednerin kann ich diese Leidenschaft ohne starre Formalitäten leben und euch als Menschen, eure Persönlichkeiten, tiefer kennen lernen, mir Zeit nehmen mit euch in Erinnerungen eurer Kindheit sowie eurer Lebens- und Liebesgeschichte zu schwelgen, um schließlich eure ganz persönliche Trauung zu gestalten. Wichtig ist mir dabei, dass ihr euch stets selbst treu bleibt, damit ihr euren wundervollen Moment wirklich genießen könnt. Dabei möchte ich euch unterstützen!

Nun noch etwas Privates: Ich lebe mit meinem Freund im schönen Osnabrücker-Land. Ich liebe es in Action zu sein, genieße zum Ausgleich aber auch die ruhigen Streifzüge durch den Wald mit meinem Freund und unserem verspielten Labradorrüden Dudley. Ich liebe die Sonnenstrahlen im Gesicht, den Geruch von Sommer in der Nase, Weinabende mit Freunden und Walt-Disney-Filme. Meine kleine Macke: Die Schlummertaste vom Wecker drücke ich am Morgen mindestens sechs Mal, außer an den Wochenenden, da könnte ich seltsamer Weise bereits früh um 6 Uhr Bäume ausreißen. Zudem ich bin ein absoluter Listen-Fanatiker – auch für die Planung eurer Zeremonie.

Nun freue ich mich auf euch und eure Liebesgeschichte!